Mutters Rolle

Painting by Mother Meera
Die Göttliche Mutter – Gemälde von Mutter Meera

Mutter Meera ist eine Verkörperung des femininen Aspekts des Göttlichen, der Göttlichen Mutter, eine Macht der Liebe in Aktion, die auf die Erde gekommen ist, um das Bewusstsein der Menschheit auf einen großen Entwicklungsschritt vorzubereiten.

In vielen Traditionen östlicher Spiritualität glaubt man, dass alle Wesen in ihrem inneren Kern eins sind, und eins mit dem Höchsten Göttlichen Schöpfer – doch die meisten Menschen sind sich dieser erstaunlichen Tatsache nicht bewusst. Um diesen ‚Schleier der Ignoranz‘ zu beseitigen, kommen Avatare auf die Erde, mit dem klaren Bewusstsein der wahren Realität und allen ihren Implikationen. Sie leben unter uns mit der Aufgabe, den Menschen die Realität über ihre wahre Natur zu zeigen, und zu zeigen, wie sie erkannt werden kann. Mutter Meera ist ein solcher Avatar. Sie kennt ihre göttliche Identität von Geburt an, und weiß um die damit verbundene Aufgabe. Mutter beansprucht nicht, der einzige Avatar zu sein, der gegenwärtig auf der Erde wirkt. Es gibt noch einige andere Avatare, die nicht alle öffentlich bekannt sind.

Mutter zufolge kommt jeder Avatar, jede Verkörperung des Göttlichen, mit einem bestimmten besonderen Licht auf die Erde, einem neuen Aspekt des Bewusstseins, dass er in die Atmosphäre der Erde einbringt, um der Menschheit bei ihrer Weiterentwicklung zu helfen. Mutters Präsenz, hier und jetzt auf der Erde, bringt eine neue Qualität von Bewusstheit mit sich, eine spirituelle Energie  und Licht, das die Transformation der Welt sicherer macht. Ihre transformierende Kraft erlaubt der Erde und ihren Bewohnern, immer offener für das Göttliche Licht zu werden, und bringt so Ordnung und Schönheit in die fortschreitende Einheit von Gott und Menschheit. Mutters Kraft ist darauf gerichtet, der spirituellen Evolution der gesamten Menschheit zu helfen und diese Evolution zu beschleunigen.

Der Avatar kommt aus Gott und hat die Macht und das Licht Gottes. Der Avatar hat einen menschlichen Körper, während Gott formlos ist und zugleich alle Gestalten besitzt.  –  Mutter Meera (weitere Zitate > > )

Diese Post gibt es auch in: Holländisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Russisch, Spanisch, Tschechisch, Polnisch