Meditationen mit Mutter

This post is also available in: English Français Nederlands Čeština Italiano Español polski Русский

Hinweis: Ab dem 1.1.2023 beginnt Mutter Meditationen an der Schaumburg. Diese werden persönlich stattfinden, aber sie unterscheiden sich vom Darshan. Alle diese Meditationen werden über YouTube live gestreamt und du kannst daran teilnehmen, wo immer du bist. Wenn du Fieber, eine Erkältung oder andere Symptome hast, komme bitte nicht, du kannst  stattdessen jederzeit auf YouTube teilnehmen. Wenn es dir wieder gut geht, kannst du zur Schaumburg kommen. Hier kannst du dich anmelden

Zu bestimmten Gelegenheiten, hält Mutter Meditationen ab. Während dieser Meditationen bleibt jeder auf seinem Platz sitzen, und empfängt so Mutters Segen. Mutter hatte bereits in früheren Jahren, z. Bsp. in Kanada aber auch in Deutschland Gruppen in ähnlicher Weise gesegnet.  Viele Besucher haben über die kraftvolle Stille kommentiert, und  fühlten dass der Effekt dem Darshan gleicht.

In Indien hält Mutter zur Zeit nur die oben beschriebenen Meditationen ab.

Kinder: Aufgrund der besonderen Art dieser Meditation dürfen Kinder NICHT teilnehmen. Reservierungen wie beim Darshan sind notwendig.  Zur Reservierung


Aus dem Buch  ‚108 Mutter Meera auf Tour‘:

F: Als Du anfingst in den Achzigern Darshan zu geben, gabst Du anfangs kollektiven Darshan. Seit einiger Zeit begannst Du wieder regelmäßig diese Meditationen abzuhalten.  Sie sind sehr kraftvoll und die Menschen lieben sie sehr. Was genau machst Du? Ist es dasselbe wie der stille Segen am Ende der individuellen Darshan Sitzungen?

MM: Nein, es ist etwas ganz anderes.

Q: Könntest Du das etwas näher erklären?

MM: Ich werde es erzählen,  wenn die Zeit reif ist. Im Augenblick fehlen mir die richtigen Worte . Vielleicht male ich ein Bild dazu. Das ist vielleicht klarer.