binary comment

KEINE ANGST, 
BLEIBE RUHIG,
BETE!

Darshans im Augenblick:

Darshans mit Mutter Meera, so wie wir sie kennen, an der Schaumburg oder auf Touren, werden nicht vor 2022 wieder beginnen. Was danach passieren wird, hängt von der Situation zu diesem Zeitpunkt ab. Eine aktuelle Botschaft Mutter Meera’s findet sich unter dem Link Aktuelles.

Antworten 2020

Mutter Meera hat in einer Reihe von Artikeln Fragen zur Corona-Krise und viele andere Fragen beantwortet. Diese Artikel, alle aus dem Jahr 2020, enthalten etwa 125 Antworten von Mutter. Wähle aus der folgenden Liste:

"Die Menschen sind zu geschäftig, sitzen selten still. In der Stille kann man mehr aufnehmen, weil alle Tätigkeiten auf einen Punkt konzentriert sind. Meine Lehre besteht darin, nur die Essenz zu vermitteln, das Göttliche, das Notwendige. Ich gebe jedem einzelnen genau, was er braucht. Paramatman ist still. Gott ist still. Alles kommt aus der Stille. In Stille kann mehr Arbeit getan werden. Die wahre Erfahrung von Glückseligkeit kennt keine Worte."
MUTTER MEERA
Antworten von Mutter Meera 2020 – 3 - Mutter kann nicht jede einzelne E-Mail beantworten. Sie möchte jedoch auf einige typische Fragen eine Antwort geben. Stelle Fragen an Mutter Meera Das Göttliche um Hilfe bitten Nachdem du das Göttliche im Innern um Hilfe gebeten hast, eine E-Mail oder eine Nachricht an Mutter geschrieben hast, kannst du dich entspannen. Der göttliche Segen und die Hilfe kommen als unmittelbare Antwort…

Antworten von Mutter Meera 2020 – 3 Weiterlesen »

Wer ist Mutter Meera?

Mutter Meera ist eine spirituelle Persönlichkeit, sie ist keine Lehrerin im gewöhnlichen Sinn. Sie ist eine Verkörperung des weiblichen Aspekts des Göttlichen, der Göttlichen Mutter.  Mutter wurde 1960 in Süd Indien, im Staat Telangana, geboren. Heute lebt Mutter in dem kleinen Ort Schaumburg, Balduinstein in Deutschland. Hier und auf ihren internationalen Reisen gibt Mutter ihren besonderen Darshan. Mehr über Mutter Meera
Klicke auf die Bilder unten, und Du kommst auf eine Instagram Post.

This post is also available in: English Français Nederlands Čeština Italiano Español polski Русский