Meditation mit Mutter – wo immer Du auch bist

Wegen der aktuellen Situation um den Corona Virus  hält Mutter Meera  Meditationen über Livestream ab. Diese finden  jeden Tag um 19:00 Uhr MESZ statt. Weitere Informationen hier.

 

Mutter Meera zur aktuellen Situation:
Habe keine Angst, bleibe ruhig und bete!

Mutters Antworten für diese Zeit
Teil 1  und  Teil 2

Mutters Antworten  zu allgemeinen Problemen
Teil 1Teil 2  und  Teil 3

Fragen an Mutter stellen

 

 

Wegen der aktuellen Situation um den Corona Virus wurden alle Städte-Darshans bis einschliesslich August abgesagt. Mutter Meera hält stattdessen Meditationen über Livestream ab, zu denen Du herzlich eingeladen bist, wo immer Du auch bist. Diese finden  jeden Tag um 19:00 Uhr MESZ statt. Weitere Informationen hier.

Darshan an der Schaumburg und andere Orte: Um zu sehen, welche Darshans / Meditationen derzeit geplant sind, überprüfe den Kalender auf der linken Seite unseres Buchungs-Systems. Um den Kalender anzuzeigen, musst man sich nicht anmelden. Falls Du eine Reservierung vornehmen möchtest, kannst Du dich anmelden – siehe unsere Hinweise weiter unten

Bitte komme nicht zum Darshan, wenn Du erkältet bist. Du findest unsere neuen Büro-Zeiten unter Kontakt.

MUTTER MEERA ist eine Verkörperung des weiblichen Aspekts des Göttlichen, der Göttlichen Mutter auf Erden. Mutter wurde 1960 in Süd Indien, im Staat Andhra Pradesh, geboren. Heute lebt Mutter in einem kleinen Dorf in Deutschland. Hier und auf ihren internationalen Reisen gibt Mutter ihren besonderen Darshan. mehr

DARSHAN: Mutter gibt Licht, Liebe und Segen während des Darshans. Der Ablauf eines Darshans bei Mutter Meera folgt einer von ihr selbst entwickelten, festgelegten Struktur, die dazu dient, das Licht, das sie in die Welt bringt, zu übertragen. Zunächst berührt sie einige Sekunden lang unsere Schläfen, und arbeitet dabei  an der  Seele. mehr

“Der ganze Grund meiner Arbeit besteht darin, das Paramatman Licht herunter zu bringen und den Menschen zu helfen. Aus diesem Grunde bin ich hier – eure Herzen dem Licht zu öffnen.” – Mutter Meera.

Weitere  Mutter Meera Videos →

MOTHER-ON-TOUR: Mutter Meera besucht regelmäßig verschiedene Städte in verschiedenen Ländern, auch in Deutschland um Darshan zu geben. Auf unserem  Kalender können Sie Mutters Terminplan am Besten einsehen. Weitere Informationen findest Du auf unserer Mother-on-Tour Seite. Alle Darshans  können über unser Online  Reservierungs System gebucht werden.

Übersicht über Darshans in deutschen Städten, der Schweiz und Österreich.

 

SCHULE IN INDIEN: Mutter Meera hat in Madanapalle, Südindien, eine Schule gegründet.

Erfahre mehr über die Schule auf deren Webseite (englisch). Falls Du die Schule besuchen möchtest, oder mithelfen möchtest,  sind hier die  Kontaktinformationen (englisch).

Hier ist ein sehr schönes Video über die Schule.

 

LIVESTREAM: Mutter Meera wird die  Meditationen mit Mutter am Freitag ab Januar 2020 aufhören. Der Livestream wird ab immer Samstag und Sonntag vor dem Darshan, also um 19:00 übertragen (Anleitung). Dies ist immer der Fall, wenn Mutter in Deutschland ist, und  an Samstagen und Sonntagen an der Schaumburg Darshan gegeben werden.

BUCHUNGS-HINWEISE:  Darshan ist kostenlos, jedoch ist eine Reservierung notwendig.  Unser online Buchungssystem  erlaubt es Ihnen, Darshan zu buchen, Freunde zu der Buchung hinzuzufügen, oder auch wieder abzusagen. Du musst als Benutzer registriert sein, siehe die Hilfe unten  Sieh  die Termine in unserem  Buchungs-System

Hilfe findest Du hier→ .  Außerdem : Wie oft → kann ich den Darshan besuchen? Der Darshan Ablauf →. Für Schaumburg Besucher: Wegweiser →Unterkünfte →.

Wie buche ich einen Darshan:

1. Zuerst als Nutzer registrieren.* 2. Finde die Bestätigungs-E-Mail, und klicke auf den Link (Überprüfe den Spam).* 3. Einloggen. 4. Linke Seite oben: setze Datums- oder Landes-Filter. 5. Linke Seite: wähle Sitzung(en) aus, kleines Rad dreht sich heißt: noch nicht bestätigt. 6. Rechte Seite: soweit nötig + Personen hinzufügen. 7. Rechte Seite: Klicke auf  “Sichern“.   Fertig!  (* Nur beim ersten Mal.)

Spezieller Hinweis für Erst-Besucher →